Albert Pesso

Pesso-Boyden System Psycho-Motor – abgekürzt "Pesso-Therapie"


Albert Pesso

Die Gegenwart zufriedener, sinnerfüllter und in lebendigerem Kontakt mit anderen Menschen gestalten zu können ist Wunsch vieler und bedingt emotionales persönliches Wachstum. Die Pesso-Boyden Therapie schenkt dem Ausdruck und der Weisheit des Körpers besondere Aufmerksamkeit und nutzt dessen Impulse für die intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie und deren positiver Gestaltung.

 

Dienstag, 6.5.2008, 20:00 Uhr

Vortrag

Roots of Beginning – Routes of Becoming

Vortragssprache Englisch mit deutscher Übersetzung.
 
Referent: Albert Pesso (USA) 

Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich: Am 6.5.2008 im Foyer des KG I, von 18.30-20 Uhr. Nur Workshopteilnehmer können bereits jetzt mit ihrer Workshopbuchung auch eine Vortragskarte erwerben.


 

 

Mittwoch, 7.5.2008, 18:00–21:00 Uhr

Workshops

Bitte beachten Sie, dass die Workshops zeitgleich stattfinden. Pro Person ist daher nur eine Workshop-Buchung möglich.

Anregungen aus der PBSP (Pesso-Boyden System Psycho-Motor – abgekürzt „Pesso-Therapie“): Einführung, Vertiefung, Übungen.

    • Evolutionäre Erinnerung, unsere genetische Mitgift zu Freude, Befriedigung, Sinngehalt und Verbundenheit.
      Dipl.-Psych. Almuth Roth-Bilz, Freiburg
      Weitere Infos
       
    • Die fünf basalen Entwicklungsbedürfnisse.
      Dipl.-Psych. Sybille Reiche-Wetzel, Müllheim
      Weitere Infos
       
    • Die Hoffnung kultivieren.
      Dr. Helmut Wetzel, Freiburg
       
    • Mensch-Sein in Beziehung – zu sich selbst, zu anderen Menschen, zum Göttlichen. Wie finden wir unseren Platz in der Balance dieser Dimensionen?
      Dipl.-Psych. Barbara Fischer-Bartelmann M. A., Heidelberg
      Weitere Infos
       
       
  • Essentielle Gestaltarbeit mit dem Körper. Gruppen­übung­en mit Kurzvorträgen und Gespräch.
    Sybille von Beck, Physiotherapeutin und Dipl.-Psych. Katharina Martin, Freiburg
    Weitere Infos

     

 
Formalia

Kosten:

  • Vortrag: 10,– €, Studierende 5,– €.(nur Abendkasse, am 6.5.08 18.30-20 Uhr im Foyer des Kollegiengebäudes I der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. .
     
  • Workshops: 25,– € – Anmeldung unter Angabe des gewünschten Workshops erbeten. Bei Anmeldung zu einem Workshop, können Sie die Vortragskarte mit erwerben und bekommen diese postalisch zugesandt.
     
     

Anmeldung

Bitte nennen Sie den gewünschten Workshop bei Anruf oder per Mail. In Kürze wird auch ein Webshop bereit gestellt.

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung e. V.
Alte Universität, Bertoldstr. 17
79085 Freiburg

E-Mail: info@erziehungs-perspektiven.de
Telefon: +49 (0)7652 982748
Fax: +49 (0)7652 982747