Workshop

Mensch-Sein in Beziehung

  •  zu sich selbst,
  •  zu anderen,
  •  zum Göttlichen.

Wie finden wir unseren Platz in der Balance dieser Dimensionen?

Wie können wir achtsam und achtungsvoll mit uns selbst, mit anderen Menschen, mit der Schöpfung umgehen und unseren angemessenen Platz in unseren irdischen wie spirituellen Beziehungen finden?

Mit Hilfe von Selbsterfahrungs-Übungen aus der Pesso-Therapie lernen Sie ein zentrales Konzept dieser Methode kennen: Form und Passform. Statt uns selbst und andere zu beurteilen, zum Objekt unsere Pläne und Wünsche zu machen, können wir erspüren, was in der jeweils ureigensten Form der Seele an Informationen über die nächsten Schritte des Werdens enthalten ist.

Im Bemühen, dieser Form gerecht zu werden, können wir ein spezielles Verständnis finden für unsere Rolle als Therapeuten oder Erzieher, wie auch für unseren Platz in der gesamten Ordnung dessen, was religiöse Menschen die Schöpfung nennen.

Referentin:

Dipl.-Psych. Barbara Fischer-Bartelmann M. A.
International Certified PBSP Trainer, Heidelberg